Ablauf

Anforderungsprofil

Anreise

Eigenanreise oder evt. Fahrgemeinschaften.

Anreisetag

Am Anreisetag ist eine kürzere max. 3-stündige Ausfahrt geplant. Im Anschluss Vorstellung der Region und Verkostung sortentypischer Weine aus der Region, lass dich überraschen.

Tag 2 bzw. 3

Der zweite Tag steht ganz im Zeichen des modernen und ehrlichen Radsports. Wir "erfahren" mit dem Velo die großen Lagen der Region, und erleben Natur pur. Planänderung aufgrund der Wetterlage jederzeit möglich. Nach ca. 4 Stunden im Sattel gibt’s eine wohlverdiente Pause in unserer homebase, um dann für die Suche nach dem perfekten Wein fit zu sein.

Abreisetag

Am Abreisetag gibt’s nach dem Frühstück noch mal eine 3-stündige Ausfahrt, die zum Austausch der Erfahrungen der letzten Tage oder zur aktiven Regeneration genutzt werden kann. Sie ist als tour d´honneur geplant. Nach einer Abschlussbesprechung bei Kaffee und Kuchen treten wir athletischer und schlauer als je zuvor die Heimreise an.

Rad am Limit fährt in zwei Gruppen in sportlichem Tempo. Die Fahrtzeit beträgt ca. 2-4 Stunden. Die Durchschnittsgeschwindigkeit liegt bei 24-26kmh, angepasst an die Gruppe. Abhängig von Terrain und Wetter. In der Ebene wird gemeinsam gefahren, bei längeren Anstiegen gilt “freie Fahrt“, und bietet den Pantanis die Möglichkeit, ihre Karten auf den Tisch zu legen. At the top wird zusammengewartet. Zeit für Kaffeepausen, Selfies und Lagebesprechungen ist eingeplant.

 

Gepflegtes, funktionierendes Material sollte für jeden leidenschaftlichen Rennradfahrer Voraussetzung sein. Jeder Fahrer ist stolzer Besitzer eines Reserveschlauchs, eines Reifenhebers, einer Pumpe oder Patrone mit passendem Aufsatz. Gefahren wird nach den Regeln der StVO. Es gilt die Helmpflicht.

 

Erfahrung mit Radausfahrten in der Gruppe wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich, es findet zu Beginn jeder Veranstaltung eine kurzes Briefing statt.

 

Rücksichtsvolles und vorausschauendes Radfahren wird vorausgesetzt, jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin ist für seine/ihre eigene Sicherheit und Gesundheit verantwortlich.

Hier geht's zu den aktuellen Reisen!

AKTUELLE REISEN

Rad am Limit, weil ...

die Unterkünfte, Betriebe und Regionen so ausgewählt werden, dass es eine Freude sein wird, Weine und kulinarische Köstlichkeiten unserer Gastgeber kennenzulernen.

wir renommierte Weingüter besuchen, aber auch junge, "noch unbekannte" Winzer und
Bio Weine lieben.

Familie, Freunde, Verwandte, Weinfreunde und Genießer herzlich Willkommen sind.

die Radstrecken sportlich anspruchsvoll sind und durch beeindruckende, faszinierende Landschaften führen.

Besuche uns auch auf Facebook!